Kapuzienerkresse-Pesto

Kapuzienerkresse sieht schön aus, ist ein natürliches Antibiotikum und schmeckt auch noch gut

2 Handvoll Kapuzinerkresse (Blüten und Blätter)

2 EL Pinienkerne oder andere Nüsse

25 g Pecorino gerieben – kann man auch weglassen 🙂

0.50 Knoblauchzehen

5 EL Öl

Alle Zutaten mischen und pürrieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: