Aktuelles

In der Solidarische Landwirtschaft Much = SoLaWi, unterstützt eine Gruppe von engagierten, umweltbewussten Menschen, den Aufbau eines ökologischen Naturprojekts, mit wertvollem Humus. Der Humus speichert CO2 aus der Luft, sammelt viel Wasser, bietet Insekten gute Lebensräume und lässt leckeres Bio-Gemüse wachsen. Die SoLaWi-Gruppe teilt alle Investitionen, die Freude bei der Arbeit und das geerntete Gemüse.

Apfelernte

Bei richtig herbstlichen Wetter, mit Wind und Regen, haben wir mit vielen gut gelaunten und fleißigen Helfer*innen Äpfel geschüttelt und gesammelt, zur Sammelstelle gefahren, getragen und aufgeladen. Toll, dass Karin„Apfelernte“ weiterlesen

Wintergemüse

Simon beschäftigt sich mit „Wintergemüse“. Wir wollen im nächsten Winter mehr frisches SoLaWi-Gemüse ernten und genießen können. Heute hat er „Dicke Bohnen“ gelegt, die in nicht ganz so frostigen Wintern„Wintergemüse“ weiterlesen

Für ein demokratisches Miteinander

Die SoLaWi-Gemeinschaft respektiert individuelle Haltungen und Meinungen – Lebens- und Erfahrungsräume sind vielschichtig und prägen Sichtweisen und Einstellungen.

Da wir um die Schnittstelle zwischen SoLaWi´s und rechten, bzw. verschwörungs-ideologischem Gedankengut wissen, positionieren wir uns klar:  „Die SoLaWi-Much steht für eine demokratische, solidarische Gesellschaft, deren Werte auch auf dem Acker gelebt werden“.

https://www.solidarische-landwirtschaft.org/startseite/  SoLaWi´s gegen Rechs https://www.oekolandbau.de/landwirtschaft/biomarkt/rechtsextreme-oekos-was-die-bio-branche-dagegen-tut/

Termine

Freitag 15.00 – 18.00 Uhr Gemüseausgabe für Ernteteilende
Mittwochs ab 10.00 Uhr MiMaTa
Freitags ab 11.00 Uhr Ernte mit allen, die Mithelfen wollen
1. Samstag im Monat Sonderaktionen für Familien und alle anderen
… und immer wenn ihr Lust habt – meldet euch!

Erhalte die Hofpost per Email