SoLaWi’s auf dem Umwelttag auf Schloss Homburg

Gemeinsam mit den oberbergischen SoLaWi’s „Oberberg“ und „Lillis Feld“, haben wir gestern unsere SoLaWi präsentiert.

Es war schön zu erleben, wie die SoLaWi Idee den Menschen gefällt. Es war schön zu spüren, wie nett und inspirierend der Austausch unter den SoLaWi’s ist.

Deutlich wurde aber auch, wieviel Einsatz von Gärtner*innen und Ernteteilenden notwendig ist, damit die Entwicklung gut gestaltet werden kann. Das Bewusstsein für der Wert und den Preis von gutem Gemüse ist noch viel zu gering.

Eine SoLaWi zu betreiben bedeutet engagiertes Miteinander, auf dem Acker, in Planung, in der Vernetzung, in der Bildung und Aufklärung der Mitmenschen, …

Aber genau dafür lohnt es sich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: