Fenchelsalat mit Orangen

Einfach gemacht – ein köstlicher Genuss. Vielen Dank Amayi 🙂 Dressing: Olivenöl, Senf, etwas Essig oder Zitronensaft, Agavendicksaft, Salz, Pfeffer Fenchel möglichst klein schneiden – auch das Grün. Orangen schälen, klein schneiden. Wer es edler mag, filetiert die Orangenspalten. Mit dem Dressing mischen und mit Walnusshälften garniert servieren.

Mitmachtage auf dem SoLaWi-Acker

„Mitmachtage“ eröffnen Räume, in denen das gemeinschaftliche Arbeiten möglich wird. Darüber hinaus kann man jederzeit auf den Acker kommen – zum Staunen, Genießen und Mitarbeiten… Mittwochab 10 Uhr: Arbeiten an dem, was dran ist mit Mittagsimbiss – vom Acker oder was jeder/jede so mitbringt 😊 Freitagsab 11 Uhr: Erntezeit und Aufbau Ernteausgabe Der erste Samstag„Mitmachtage auf dem SoLaWi-Acker“ weiterlesen

Hofpost Juli 2022

Guten Tag liebe SoLaWi Freunde und Freundinnen!Nicht immer hat man mit Lust und Laune am frühen Morgen Schnecken vom Gemüse gesammelt – aber wenn man Glück hatte, ist einem das Lesevergnügen „Das Geräusch der Schnecke beim Essen“ eingefallen und gleich ging es viel leichter Wenn Ihr Teil der Ernte-Gemeinschaft werden wollt oder euch für die„Hofpost Juli 2022“ weiterlesen

Petersilienpesto

Pesto geht immer Zutaten und Menge nach Lust und Laune – also ganz nach Gefühl: Petersilie, Knoblauch, Lauchzwiebeln, Parmesan, Pistazien, Olivenöl, Pfeffer, Salz, Chili, … Alles säubern, mischen, pürieren – ist im Glas und im Kühlschank mindestens eine Woche haltbar. Zu verwenden als Brotaufstrich, Dipp, Würzmittel, auf den guten SoLaWi-Salat gestrichen und aufgerollt, zu Nudeln,„Petersilienpesto“ weiterlesen

Hofpost Juni 2022

Guten Tag liebe SoLaWi Freunde und Freundinnen! Mit Inspirationen von der ersten SoLaWi-Ernte und einem wunderschönen Erntefest, starten wir in die nächste SoLaWi-Phase. Wir sind eine Gruppe von 29 engagierten Ernteteiler*innen, die sich 25 Ernteanteile teilen. „Solidarisch“ wollen wir die Natur pflegen, ökologisches Gemüse anbauen und ernten und regionale Wertschöpfungskreisläufe stärken. Wenn Ihr Teil dieser„Hofpost Juni 2022“ weiterlesen

Der „Verband der Regionen“ stellt unsere SoLaWi vor

Die SoLaWi-Much ist mittlerweile als Genossenschaft im Genossenschaftregister eingetragen und kann laut Bescheid vom Finanzamt Siegburg „gemeinnützig“ arbeiten und wirtschaften. Mit der Mitgliedschaft im „Verband der Regionen“ sind wir Teil einer größeren Gemeinschaft und können unsere Ideen und Projekte weiter verbreiten. Informiert euch unter: https://www.genossenschaftsverband.de/ Die SoLaWi-Much wird vom Verband auf Facebook und Instagram vorgestellt.

Rübstielauflauf

Die zweite Ernte Rübstiel hat Kathrin raffiniert zubereitet Mürbteig:125 g Butter / Ghee, 250 g Mehl (ich mische hier gern noch Leinsamen, Haferflocken, gemahlene Mandeln und Sesam unter), 1 Ei, 2EL kaltes Wasser, Salz, Gewürze (ich mische hier auch manchmal gemahlene Koriandersamen oder Kardamom drunter) Belag: ca. 350 g Rübstiel, einige Frühlingszwiebeln. Optional: etwas Rucola,„Rübstielauflauf“ weiterlesen

Haferjoghurt im Denk-Keramik-Topf

Veganer Genuss für heiße Tage – nach Kathrins Rezept 100 g Haferflocken, 500 ml heißes Wasser, 2 EL Kokosnuss-Muß, 1 TL Agar-Agar, 3-4 EL Haferjoghurt (ggf. von der letzten Portion), Obst nach Wahl – z.B. Äpfel oder Beeren vom SoLaWi-Acker Haferflocken und Wasser pürieren. Agar-Agar mit etwas Wasser kurz aufkochen und unter die Haferflockenmasse mischen,„Haferjoghurt im Denk-Keramik-Topf“ weiterlesen

Ringelbete-Carpaccio

Weil sie schön aussieht, gesund ist und lecker schmeckt – ein Tipp von Jörg 2 Ringelbeten, ½ Chilischote, 2 entsteinte Datteln, Saft einer ½ Limette, 3 EL Olivenöl, 2 EL Sojasoße Beten dünne schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Auf einem Teller ausbreiten. Mit etwas Limettensaft beträufeln. Für das Dressing: Chili fein schneiden, Datteln hacken,„Ringelbete-Carpaccio“ weiterlesen

Das SoLaWi Gemüse-Depot

Nun haben wir auch ein richtig schönes Gemüse-Depot! Hier können die Ernteteilenden Freitags zwischen 15 und 18 Uhr ihren Gemüseanteil abhohlen. Am Vormittag/Mittag wird geerntet, gewogen, in Kisten gepackt, ins Depot transportiert und aufgestellt. Die auf einer Tafel notierten Mengen nimmt/wiegt sich jeder/jede ab. Zum Schluss hängt man die Klammer mit dem Namen um, damit„Das SoLaWi Gemüse-Depot“ weiterlesen